Die “Guten” ins Töpfchen und die Schlechten ins Kröpfchen. Der Darm ist unter anderem eine riesige Kläranlage. Wenn diese nicht oder nicht mehr gut funktioniert, dann ist das Chaos vorprogrammiert. Und wenn Sie glauben, Sie könnten das alleine schaffen, dann irren Sie sich.

Als Darmflora wird die Gesamtheit aller Mikroorganismen bezeichnet, die den Darm eines Menschen oder Tieres besiedeln. Man beschreibt es auch als Mikrobiom des Darms. Eine Heerschar guter Bakterien helfen uns, das Immunsystem zu trainieren.  Neben Probiotika, wie Milchsäurebakterien, gibt es auch Präbiotika wie das Inulin, die die Darmgesundheit fördern können. Von den Meridianen steht der Dickdarm (Yang) für das Lymphsystem und die Lunge (Yin) für das Immunsystem. Beide Meridiane sind dem Metallelement zugeordnet.

  • Stoffwechel

    Stoffwechsel

    Als Stoffwechsel oder Metabolismus bezeichnet man alle chemischen
    Umwandlungen von Stoffen im Körper von Lebewesen.

    Was spielt beim Stoffwechsel eine besondere Rolle?

    Weiterlesen 
  • Darm

    Darm

    Unsere westliche, von leeren Kohlenhydraten, einem Überangebot an tierischem Eiweiß und gehärteten Pflanzenölen dominierte Ernährungsweise führt mit recht großer Wahrscheinlichkeit ohne Unterstützung des gesunden Darmmilieus zu einer Verschlackung des Darms.

    Weiterlesen 
  • Entschlackung

    Entschlackung

    Entschlackung dient dem Abtragen von Ablagerungen in Binde- oder Fettgewebe, die sich durch natürliche Nahrungs-, Luft- und Wasseraufnahme bildet.

    Weiterlesen 
  • Leber

    Leber

    Um die Entschlackung zu unterstützen, ist es sinnvoll die Leber zu stärken.

    Weiterlesen 
  • Immunsystem

    Immunsystem

    Das Immunsystem ist eng mit Darm und Lunge verbunden. Was können wir tun, um es zu stärken?

    Weiterlesen 
  • Lunge in der Kornkammer Natur Themengebiet Gesundheit

    Lunge

    Was hat die Lunge mit Metall und einem See zu tun?

    Weiterlesen 
1 von 6

Produkte für die Darmgesundheit