Bewegung

Kollektion: Bewegung

Wir Menschen sind aktive Wesen. Wie wäre das ohne Beweglichkeit und Stabilität? Knochen, Muskel und Sehnen geben uns die Stabilität, die wir benötigen, um überhaupt in Bewegung kommen zu können. Dabei kommt dem Fuß eine zentrale Rolle zu. Er schafft Verbindung zum Raum und zur Erde.

Ist dort der Kontakt nicht gut, ergeben sich ganz viele weitere Probleme im Rest des Körpers. Aus diesem Grund ist das Barfuß-Gehen ja auch so wichtig und von Vorteil. Natürlich ist alles auch eine Frage der Balance. Zu viel Bewegung, oft bei Leistungssport führt zu Überlastung und Verschleiß. Zu wenig Bewegung steigert unter anderem das Risiko von Gefäß Verstopfungen oder hohem Blutdruck, was zu weiteren Herzproblemen führen kann. 

Für die Beweglichkeit sind vor allem die Gelenke zuständig. Auch hier gilt es auf Balance zu achten. Bei zu wenig Bewegung droht Arthrose, bei zu viel Verschleiß der Gelenke. Knie, Hüfte oder Schulter sind die Gelenke, die am häufigsten betroffen sind.

Entdecke ACTEN - bei Arthrose und Schmerzen der Gelenke

ACTEN Gel
Acten Gel Kornkammer Natur Arthrose Körper Mann Frau Knochen Gelenke Bewegung Kornkammer Natur Ganze Packung Swiss Patient
Schnellansicht

Das ACTEN Interview mit Prof. Dr. Campos

Zum Interview

Keine Produkte gefunden
Verwenden Sie weniger FilterUse fewer filters or löschen Sie alle

Behandlungszonen

  • Kornkammer Herz Bewegung Kategorie
     

    Herz

    Das Herz ist nicht nur ein extrem leistungsfähiger Muskel, sondern das Zentrum des Menschen und im Weiten Sinne für die Lebensenergie verantwortlich. Forscher haben herausgefunden, dass das Herz ein eigenes Nervengeflecht hat, das sehr eng mit dem Gehirn verbunden ist.

    Weiterlesen
  •  

    Arthrose

    Allein in Deutschland leidet jeder vierte Erwachsene unter schmerzhaften Gelenkproblemen. Tendenz steigend. Das muss nicht sein. Ein bedeutender Schritt in der Arthrose-Forschung gelang den Forschern des Kieler Collagen Research Institutes in Kooperation mit der Universität Kiel.

    weiterlesen
  • Knochen und Gelenke
     

    Knochen + Gelenke

    Unser Körper erhält seine Form und Kraft von innen durch das Knochengerüst. Es hilft uns bei der Aufrichtung und macht sie überhaupt erst möglich. Unsere Knochen und Gelenke geben unserem Körper Stabilität und Beweglichkeit. Durch zu wenig Bewegung verlieren wir oft beides.

    Weiterlesen
  •  

    Hüfte

    Hüftschmerzen machen sich oft im Bereich der Leisten, im "Knick" zwischen Oberschenkel und Unterbauch bemerkbar.

    Weiterlesen
  •  

    Hände

    Gemeinsam mit unserer Stimme zählen unsere Hände zu unseren primären Kommunikationsorganen. Je nach Herausforderung reagieren die Hände am schnellsten auf einen Außenreiz.

    Weiterlesen
  •  

    Füße

    Die Füße tragen uns im Laufe eines Lebens durchschnittlich 180.000 km. Die Füße sind die Basis unseres Bewegungsapparats und halten uns im Gleichgewicht und wir halten über die Füße den Kontakt zum Boden.

    Weiterlesen

Was kann ich bei Arthrose tun?

Unsere Kundinnen und Kunden wollen wissen.

Kornkammer: Hier gibt es mehrere Möglichkeiten. Sie können mit einer Nahrungsergänzung nachhaltig gute Resultate erzielen. ACTEN ist das Produkt, auf welches viele unserer Kunden schwören. Eine Einnahme von 3 Monaten ist auf jeden Fall zu empfehlen. Wir haben schon etlichen Menschen mit diesem einzigartigen Produkt geholfen.

Sie können aber auch mit der DERMOVITAL THERAPIE arbeiten. Dabei entfaltet sich die mittels des Airnergy-Prinzips über die Haut in den Körper verbrachte Photonenenergie ihre Energie zunächst direkt vor Ort (Haut, Gefäßsystem), im weiteren Verlauf transzellulär in der näheren Umgebung (aktiver und passiver Bewegungsapparat) und letztlich – gespeichert in Wasserstoffbrücken – über das venöse Gefäßsystem auf die vegetativen Zentren (Schmerzen, Schlaf). 

Arthrose kann gestoppt werden

Allein in Deutschland leidet jeder vierte Erwachsene unter schmerzhaften Gelenksproblemen. Tendenz steigend. Das muss nicht sein.

Ein bedeutender Schritt in der Arthrose-Forschung gelang den Forschern des Kieler Collagen Research Institutes in Kooperation mit der Universität Kiel. Sie wiesen die stimulierende Wirkung spezieller bioaktiver Kollagenpeptide (FORTIGEL®) erstmals im Zellexperiment nach. FORTIGEL® ist eine spezielle Kombination hochreiner bioaktiver Kollagenpeptide. Es stimuliert gezielt den Zell-Metabolismus des Gelenkknorpels und fördert die mögliche Neubildung von Knorpelgewebe.

Eine doppelt verblindete, placebokontrollierte Harvard/Tufts-Studie an 30 Patienten mit Kniegelenksarthrose ergab eine signifikante Regeneration des Knorpelgewebes bei den Probanden der FORTIGEL®-Gruppe. In der Placebo-Vergleichsgruppe hingegen schritt der Abbau der Knorpelsubstanz weiter voran. Aus der gezielten Beeinflussung des Knorpelstoffwechsels ergeben sich nun ganz neue Chancen für die Arthrosetherapie und –prävention. Im Gegensatz zu Schmerz- und Rheumamittel, die lediglich Begleiterscheinungen und Folgen lindern, bietet FORTIGEL® erstmals die Möglichkeit zur Ursachenbehandlung. 

Dies hat sich der Erfinder von ACTEN zu Nutzen gemacht und eine einzigartige Kombination von essentiellen Nährstoffen für Knochen, Gelenke und Gewebe geschaffen.